ZAHNÄRZTE

Muskel- und Kiefergelenksbeschwerden

Kopfschmerzen sowie Beschwerden im Bereich des Rückens, Hals und Nacken können ihre Ursache im Bereich der Zähne und Kiefergelenke haben. Auch Kiefergelenkgeräusche bei Bewegungen des Unterkiefers, Einschränkung der Unter-kieferbeweglichkeit oder sensible Zähne und Zahnhälse können die Folge einer Funktions-störung sein. Sind die Probleme orthopädischer Natur oder auf Störungen im Mund zurückzuführen lässt sich anhand einer sogenannten „Funktionsanalyse“ feststellen.

Die Kombination aus Überlastung spezifischer Muskelgruppen, sowie von Ihnen selbst wahrgenommene Stressoren und die Vermessung der Kiefergelenke ist hilfreich bei der Ursachenfindung und Diagnosesicherung sowie der Erstellung eines für Sie geeigneten Therapieplanes.

Dabei macht man sich das Zusammenspiel aus individuell angefertigten Aufbißschienen und einer physiotherapeutisch begleitenden Behandlung zunutze.

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Therapie dieser Beschwerden ist eine sorgfältige Anamnese und eine umfassende Untersuchung.

Funktionsdiagnostik